Cana Chaomile Soap

Cana Chaomile Soap

Sie entscheiden sich mit dieser Premiumseife für ein ausserordentliches Qualitätsprodukt.

Bei der Entwicklung unserer Seifenbasis haben wir genau darauf geachtet, eine Balance zwischen Qualität und nachhaltigen Inhaltsstoffen zu schaffen. Das Ergebnis: eine vegane Seife ohne Palmöl und Natriumlaurylsulfat. Geeignet für alle, die ihre Umwelt, Tiere und Haut schützen wollen.

Wir verarbeiten nur sehr reine Rohstoffe zu einer hochwertigen Seife. Beim Waschen fühlt sich die Haut seidig weich an, denn Glycerin reguliert die Feuchtigkeit und beugt Hauttrockenheit vor.

Unsere Seife ist

  • Tierversuchsfrei
  • vegan
  • SLS frei / ENTHÄLT SLES
  • hoch transparent mit Aloe Vera

Zudem verwenden wir nur die besten und hochwertigsten Veredelungsöle um der jeweiligen Seife ihren Charakter zu verleihen. In dieser Alltagsseife ist enthalten: Glycerin, Wasser, Aloe Vera, Hanföl aus kontrolliert biologischem EU-Nutzhanfanbau (0% THC), Nachtkerzenöl, Rosmarienöl, Kamillenöl, Lavendelöl, Cajeputöl, Zitronenöl, Vitami E, Cannabis Sativa Cannabidiol Isolat 99,98% rein (0,01%) Rest-THC, 100% veganes Duftöl für Seifen in den Duftnoten Pfirsisch und Zitrone.

Aloe vera zeichnet sich durch ihre beruhigende, regenerierende, entzündungshemmende, antibakterielle und feuchtigkeitsspendende Wirkung auf die Haut aus. Mithilfe ihrer 160 Wirkstoffe repariert sie verletzte Hautstellen und bringt sie wieder in Balance. So eignet sich die Heilpflanze besonders bei: Sonnenbrand.

Was ist Cajeputöl?

Cajeputöl ist ein ätherisches Öl, das durch Wasserdampfdestillation der Blätter und kleineren Zweige verschiedener Cajeputbäume wie Melaleuca leucadendra und Melaleuca cajuputi gewonnen wird. Cajeput ist ein Hauptbestandteil des Olbasöls und ist außerdem in Tiger Balm enthalten.

Cajeputöl findet auch Anwendung bei Muskelentzündungen und Nervenschmerzen. Cajeput wird zur Linderung der Schmerzen eingesetzt. Cajeputöl-Wassermischungen können antiseptisch, schleimlösend wirken, mildert lästigen Hustenreiz und steigert die Abwehrkräfte des Körpers.

Besonders Hanfsamenöl eignet sich hervorragend zur Körperpflege.

Die Vorteile von Hanfsamenöl für die HautHanfsamenöl ist ein hervorragendes Anti-Aging Mittel. Es regt die Zellerneuerung an und speichert Feuchtigkeit in der Haut. Der Effekt ähnelt also der Hyaluronsäure und kann kleine Falten glätten.

Was macht Hanfsamenöl mit der Haut?

Die Haut wird weich und geschmeidig. Kaltgepresstes Hanföl enthält Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren sowie Gamma-Linolensäure. Diese binden in der Haut das Wasser. Die Haut wird so vor dem Austrocknen geschützt und wirkt glatter.

Wie gut ist Hanfsamenöl fürs Gesicht?

Anti-Aging-Wundermittel: Auch im Hinblick auf Anti-Aging soll Hanföl eine gute Wirkung haben. Grund dafür ist die enthaltene Gamma-Linolensäure, die feuchtigkeitsbindende Eigenschaften hat. Sie bindet also Wasser in unseren Hautzellen und sorgt so für einen auspolsternden Effekt.

Was bewirkt Kamille auf der Haut?

Die Kamille wirkt entzündungshemmend, antibakteriell und entkrampfend auf unterschiedliche Bereiche des Körpers. Sie wird oft bei Hautproblemen eingesetzt, da sie den Heilungsprozess von Wunden beschleunigen und entzündliche Hautkrankheiten wie Akne lindern kann.

Für was ist Zitronenöl gut?

Zitronenöl stärkt das Immunsystem und hilft in der Erkältungszeit. Das Öl eignet sich gut als Fettlöser und wird daher in verschiedensten Putzmitteln eingesetzt. Krankheitserreger, Viren und Bakterien tötet das Öl direkt im Körper ab. Außerdem soll es den Gallenfluss anregen und vor Durchfall schützen.

Was macht CBD mit der Haut?

CBD Hanföl beruhigt, mildert Schmerzen und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Es ist für alle Hauttypen geeignet und besonders bei trockener, iriitierter Haut hilfreich. Dank der antioxidativen Wirkung schützt das Öl die Haut auch vor freien Radikalen und vorzeitiger Hautalterung.

Nachtkerzenöl beruhigt äußerlich aufgetragen die Haut und verbessert das Hautbild. Juckreiz wird gelindert, ein Sofort-Effekt von geglätteter Haut tritt jedoch meist nicht ein. Verwenden Sie das Nachtkerzenöl über mehrere Wochen zur Hautpflege, um gut sichtbare Ergebnisse zu erzielen.

Alle Angaben unverbindlich und freibleibend. Diese Produktinformation verspricht weder eine heilende noch lindernde Direktwirkung in Bezug auf die Anwendung der hier beschriebenen Seife. Wenn Sie offene Hautstellen und Hautinfektionen haben, wenden Sie sich umgehen an einen Arzt:in oder Apotheker:in.

Haftungsausschluss
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

*
*
Du kannst folgende <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr>-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Du hast kein Produkt im Warenkorb!
0